FANDOM


Halloween - Resurrection ist der Nachfolger des Horrorklassikers Halloween. Er erschien im Jahre ... unter der Regie von ...

HandlungBearbeiten

Der Serienmörder Michael Myers sucht in einer Nervenheilanstalt seine dort eingewiesene Schwester aufzusuchen und zu töten, welche bis zu diesem Zeitpunkt die einzige Angehörige der Familie Myers war, welche es schaffte ihrem Bruder zu entkommen, der zu Halloween alle anderen Verwandten umbrachte. Als ein Produzent auf die Idee kommt mit Michaels Geschichte Geld zu machen und beschließt einige Teenager als "Enthüllungsjournalisten" eine Nacht lang im ehemaligen Wohnhaus der Myers unterzubringen und deren Erlebnisse mit mehreren Headsets und vorher installierten Kameras sowohl aufzuzeichnen als auch live zu übertragen. Um die Sache spannend zu gestalten präpariert er das Haus vorher mit Dingen die auf Michaels Kindheit schließen lassen; sagt den Teenagern jedoch nichts davon. Als dann jedoch der leibhaftige Michael Myers auftaucht und beginnt die Jugendlichen einen nach dem anderen zu töten, wird aus dem "Horrorkabinett", wie das ganze Unternehmen bislang bezeichnet wurde, eine sehr ernste Angelegenheit. Gemeinsam mit einem Zuschauer der das Spektakel live verfolgt gelingt es einem Mädchen doch noch lebend aus dem Haus zu fliehen.